Ein verschwundenes Flugzeug und eine False Flag

Letztes Signal über US-Luftwaffenstützpunkt “Diego Garcia”.

Ein 350 Tonnen Flugzeug verschwindet, nach einer Woche sagt man der Öffentlichkeit dass es nach dem letzten Funksignal noch 6 Stunden in westliche Richtung weitergeflogen sein muss. Schaut man sich die Stelle auf Google Maps an, sieht man nichts außer dem riesigen indischen Ozean. Aber wenn man genauer hinschaut, dann sieht man da einen kleinen Fleck und wenn man richtig reinzoomt erkennt man eine Insel auf der sich eine riesen Landebahn befindet. Dann recherchiert man ein bisschen im Internet und findet raus, dass dies ein Luft-waffenstützpunkt der USA ist, der für “militärische und geheimdienstliche” Zwecke genutzt wird. Und plötzlich ergibt alles einen Sinn…

 

Spekulative Info zum Verschwinden:

Schreibe einen Kommentar