Michail Gorbatschow:Warnung vor einem III. Weltkrieg

Anläßlich der Verleihung des Franz-Josef-Strauß-Preises hielt Michail Gorbatschow am 10.12.2011 in München eine Rede vor hochrangigem Publikum.

Den amerikanischen Raketenabwehrschild der USA vor der Haustür Russlands bezeichnete er als Provokation und sei der irren Logik des Kalten Krieges entsprungen. Militärische Gewalt löse keine Probleme, im Gegenteil. Sollten sich die USA und Russland “in die Wolle” kriegen, so sei der militärische Konflikt lokal nicht zu begrenzen.

Er forderte die Politiker in West und Ost auf, sich für den Frieden in Europa und der Welt einzusetzen und Konflikte friedlich zu lösen. Er sprach auch über den Einfluß des militärisch-industriellen Komplex der USA auf die US-Führung an, vor dem schon Präsident Roosevelt gewarnt…..

Schreibe einen Kommentar