Finger weg von Europa, Mister President!

Wo immer die USA eingreifen bleiben Terror und Gewalt zurück. Afghanistan, Ägypten, Syrien, Irak, die Liste wird immer länger, der Terror rückt immer näher an uns heran. Und womit zahlen die Amerikaner dafür, dass sie mit Truppen, Drohnen und Geheimdiensten die Welt terrorisieren? Mit ein paar einstürzenden Hochhäusern, mit ein paar tausend Menschenleben, die in keinem Verhältnis zu den durch die USA verursachten Toten weltweit stehen. Denn Ihre Antiterrorkriege, die führen sie nicht auf heimischem Boden, die führen Sie anderswo, Mister President.Die Flüchtlingsströme, die überlassen sie den Anrainerstaaten und Europa, Flüchtlinge, die dürften die USA auch einmal aufnehmen, die USA sind schließlich riesig. Ein paar 10.000 zum Anfang dürften reichen, doch dafür interessiert sich kein ameriaknischer Präsident, darum dürfen sich die….

Schreibe einen Kommentar