Kiew – Die neue Regierung dem Mob vorgestellt

Gestern Abend wurde auf der Bühne des Maidan-Platzes dem anwesenden Mob die Mitglieder der neuen Regierung vorgestellt. So läuft das jetzt nach dem faschistischen Putsch. Irgendwer im Hintergrund bestimmt wer in der neuen Regierung ist und die Leute haben es zu schlucken. Nämlich, die US-Botschaft in Kiew auf Anweisung von Washington. Die Namen wurden vorgelesen und die Personen den Massen gezeigt. Dazu gab es Rufe wie „schiesst ihm in den Kopf„, als Arsenij Jazenjuk für den Posten des Regierungschef genannt wurde. Die Mitglieder des Parlament Verkhova Rada sollen heute noch die Liste absegnen. Was für eine Farce. Anwesend sind eh nur die Parlamentarier die den Putsch wollten oder die jetzt durch Drohung und Erpressung genötigt werden ja zu….

Schreibe einen Kommentar