aufgrund der Krise STERBEN längst Menschen

„Es ist kein Geheimnis, dass aufgrund der Krise längst Menschen sterben“

Zum einen bilden sich zahlreiche Selbsthilfegruppen und Grassroots-Bewegungen gegen die gegen die schlimmsten Missstände und geplanten Privatisierungen, zum anderen etabliert sich wahrscheinlich eine neofaschistische Partei. Dabei ist die Eurokrise weder vorüber, noch bleibt sie auf Griechenland beschränkt: Die Entwicklung Griechenlands könnte zu einem Menetekel für ganz Europa werden.

Herr Rathner, um wie viel Prozent ist in Griechenland die Suizidrate gestiegen?

Christian Rathner: Suizid-Statistiken sind immer schwierig, weil es für die Familien viele Gründe gibt, die eigentliche Todesursache in einem solchen Fall zu verschweigen. Alle diesbezüglichen Zahlen sind daher mit Vorsicht zu genießen. Ich halte mich eher an meine Erfahrungen. Schon als ich 2012 mit meinen Recherchen begann, erzählten mir viele Menschen, sie hätten von Selbstmorden gehört. Auf mein Nachfragen stellte sich dann aber heraus, dass sie das nur allgemein wussten, ohne konkrete Namen zu….

Schreibe einen Kommentar