Freeman zur Schweizer Flüchtlingsdebatte und

Freeman zur Schweizer Flüchtlingsdebatte und anderen Aufregern

Viele Schweizer sind zu Recht verärgert über die unfairen Reaktionen europäischer Politiker und Medien auf die letzte schweizerische Volksinitiative. Die Schweiz, als letzte funktionierende Demokratie auf diesem Kontinent, soll europäisiert werden.Kaum hatte sich die Mehrheit der Schweizer gegen den unkontrollierten Zuzug von Flüchtlingen ausgesprochen, brach ein empörter Mediensturm vor allem aus Deutschland über die kleine Alpenrepublik her. Der ARD-Moderator Dieter Moor, der, seit er aus der Schweiz ausgewandert ist, im Brandenburgischen einen umgebauten Bauernhof bewohnt, trieb es gar besonders frech. Im n-TV Interview verstieg er sich auf die Frage nach den Ursachen für die deutsch- schweizerischen Spannungen zu der Behauptung: „Weil die Schweizer einfach Idioten sind.“ reinhören hier…

Schreibe einen Kommentar