In der NWO ist der Teufel los

In der NWO ist der Teufel los I. Geistkontrollierte Monarch-Sex-Kätzchen: “Ich habe dem Teufel meine Seele Verkauft”- und ihm Hunderte Millionen Jugendliche gewonnen.

Sie können vom Teufel und der Hölle denken, wie Sie wollen. Die Illuminaten sehen sie als Realität, beten den Teufel an (z.B. Bohemian Grove) und haben Ihre Leben dem Kampf gegen den Schöpfer gewidmet. Warum? Weil sie wähnen, mithilfe Satans selbst Götter zu werden, die die Weltherrschaft übernehmen sollen – was sie schon geschafft haben. Sogar die Kirchen fahren auf diesem Zug mit. Jedoch, um den Endsieg zu erringen, müssen sie alle Spuren von Christus und seiner  Lehre beseitigen. Die Speerspitzen der Illuminaten diesbezüglich sind die Medien und die Unterhaltungsindustrie, insbesondere Hollywood,  im Pharisäerbesitz, wie die Medien auch. Ein bewährtes Mittel dafür ist die Rock-Pop-Musik. Immer wieder bringen die illuminaten satans-bekennende Sänger(innen) heraus – insbesondere die gehirngewaschenen Monarch-Sex-Kätzchen wie Madonna, Lady GaGa, Rihenna, Lisa Palac,…..

Schreibe einen Kommentar