Propagandaschlacht und Angstmache

Iranische, amerikanische und israelische Kreise versuchen, eine Verbesserung der Beziehungen zu hintertreiben.

Die Nachricht wurde von der Persischen Nachrichtenagentur lanciert. Sie fand ein sofortiges Echo in der amerikanischen und in der israelischen Presse. Oftmals waren die Echos noch etwas sensationeller als die ursprüngliche Information. Diese hatte gelautet, iranische Flotteneinheiten befänden sich unterwegs in die Nähe der amerikanischen Küstengewässer. Die Agentur hatte hinzugefügt, in diesen Ereignissen liege eine Botschaft. Es handle sich um eine Antwort auf die Präsenz amerikanischer Kriegsschiffe im Persischen Golf.
Wer die Meldung genauer las, stellte fest, die…..

Schreibe einen Kommentar