ARD gegen Schweiz – Plasberg Volksverhetzer?

Die Propaganda bei ARD & ZDF wird immer plumper. In Bezug auf das Zuwanderungsvotum bezeichnet der GEZwangsfinanzierte Brüssel-Chef der ARD die Schweizer als „dumm“. Ein SPD-Politiker warnt die Eidgenossen vor „Verblödung“. Ist hier der Tatbestand der Volksverhetzung erfüllt?….

Sendung findet ihr hier…

Wie es bei „Hart aber fair“ mit dem Demokrotieverständnis steht, konnte man jüngst bei einer Sendung zum Euro nachverfolgen. Dort wurde eine Abstimmung, in der 80% gegen Euro votierten, einfach zensiert und später auch von der Internetseite gelöscht.

Zu den Beweisfotos „Hart aber fair“ – vor und nach der Zensur

Schreibe einen Kommentar