Gold ist böse!

(Gold ist schlecht und Böse, man kann es nicht essen und es gibt keine Zinsen!! Da ist mir doch buntes Papier lieber….ist einfacher zu kauen und schmeckt doch besser, nicht so metalig..;),,,,,ach ja und Zinsen gibts ja auch bis zum abwinken, diesen gibt man dann übrigens beim kauf von was auch immer in mehrfacher weise weiter! Glaubst du nicht? Dann dann hast du auch das Geldsystem nicht verstanden. Wilkommen Sklave…;)) Hier noch ein Video…

Am 1. Februar lief im Fernsehen mal wieder der Film „Die Entführung der U-Bahn Pelham 1 2 3“. Denzel Washinton spielte darin den guten Fahrdienstleister, John Travolta den bösen Erpresser mit der Forderung nach 10 Millionen Dollar, sonst würde er eine Geisel nach der anderen erschießen…

Was spannend begann, ging im Lauf der Handlung allerdings in eine primitive Klamotte über. Denn immer wenn der Erpresser die Oberhand zu behalten schien, schnellte der Goldpreis auf einer eingeblendeten Skala rasant in die Höhe. Als wenn 10 Millionen Dollar beim üblichen Goldspiel…..

 

Schreibe einen Kommentar