Zwei vertraute Gesichter bei Obamas Ansprache

Bevor Obama mit seiner Ansprache begann, waren zwei Gesichter im Publikum von zwei eindringlichen Momenten in meinem Leben, für mich entscheidender. Ich dachte, dass ihre Anwesenheit die  ‚Lage der Nation‘ besser widerspiegelten als alles, was der Präsident sagen könnte.

Der eine Gast war General Ray Odierno, jetzt Generalstabschef der Armee. Eine meiner eindringlichsten Erinnerungen ist meine Zeit in einem Vorposten der 4. Infantriedivision, die in einer ländlichen Gegend, Hawija genannt, pausenlos angegriffen wurde. Ich sah Odierno von Zeit zu Zeit – an sehr viel sichereren Orten natürlich. Lange Nächte in einem mit Rauch gefüllten Bunker zu hocken und sich als nichts anderes als eine Zielscheibe zu fühlen, war kein Ort für einen General. Das Nachkriegsleben ist gut für Odierno zusammen mit den anderen Generälen, Politikern und Firmenbossen in seinen Kreisen.
Ich erinnere ihn als die glücklichste (und höchstrangige) Person, die mir je …..

Schreibe einen Kommentar