USA gegen Destabilisierung ihres Marionetten-Regimes in Thailand

images

Im Windschatten von der Ukraine spielt sich Ähnliches auch in Thailand ab, nur umgekehrt. Dort sitzt ein Regime an der Macht, das durch eine „Farbenrevolution“ und Betrug an die Macht gekommen ist, gegen das sich das Volk jetzt vor den Wahlen aufgelehnt hat. Hier mischen sich die USA ebenfalls ein, aber auf Seiten ihres Marionettenregimes. Zweitens gibt es nicht im entferntesten so viele Faschisten im Land und die Thailänder haben nicht ein reaktionäres Polen und die reaktionären NATO-Länder als Nachbarn. Zwar sind die Herausforderer ebenfalls nicht gerade ideal, aber sie haben zumindest nicht die Agenda der Imperialisten auf dem Tisch liegen.
Tony Cartalucci hat dazu am 25. und heute (29.01.) Artikel geschrieben, die etwas Licht in das Durcheinander der Auseinandersetzungen bringen.
Er schrieb am 25. 01. 2014:
The Economist hat vor kurzem eine Story gebracht, dass das Thai-Regime in den Norden fliehen….

Schreibe einen Kommentar