Zwangsenteignung langsam aber sicher

Stück für Stück kommen alle aus den Löchern gekrochen und beginnen damit die Bürger auf eine Zwangsenteignung einzustimmen. Natürlich wird das Kind anders genannt, wie beispielsweise “Vermögensabgabe” aber es ist nichts anderes. Zuerst lugte der IWF aus seinem Körbchen und fabulierte von 10 %, nun kommt die Bundesbank und das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW). Was zum Teil an Argumenten kommt, ist einfach nur haarsträubend.
Die Aussage vom DIW ist eigentlich am absurdesten. Dort heißt es laut der…

must see…und es ist weg….:)))

Schreibe einen Kommentar