Syriens Präsident Bashar al-Assad im Interview

Syriens Präsident Bashar al-Assad im AFP-Interview zur Genfer Konferenz

Übersetzung (vom Baseler) „Bündnis gegen den  imperialistischen Krieg – Hände weg von Syrien“.
AFP: Herr Präsident, was erwarten Sie von der Genfer Konferenz?
Präsident Assad: Das wichtigste Element ist, gewiss, dass an der Genfer Konferenz Resultate bezüglich der Bekämpfung des Terrorismus in Syrien zustande kommen müssen. Dies bedeutet, es muss Druck auf diejenigen Länder ausgeübt werden, welche den Terrorismus exportieren, dadurch, dass sie Terroristen, Geld und Waffen an die Terrororganisationen senden. Speziell Saudi Arabien, die Türkei und natürlich die westlichen Länder unterstützen den Terrorismus und sie versuchen, dies
politisch zu verdecken. Dies ist die wichtigste…..

Schreibe einen Kommentar