Noch mehr Zensur

Live-Stream aus Kiew wird in Täuschland zensiert

Der ASR-Leser Sven aus Täuschland wollte sich über die Situation in der Ukraine informieren und ging auf die Seite von Stimme Russland, um den Live-Stream anzuschauen. Er wählte die Seite welche die Aufnahme vom Maidan-Platz zeigt. Statt der Übertragung der Geschehnisse kam folgende Meldung: „Dieses Video ist in Deutschland nicht verfügbar, weil es möglicherweise Musik enthält, für die die erforderlichen Musikrechte von der GEMA nicht eingeräumt wurden.
Sven meint dazu: KRASS, diese Zensur ist nicht mehr auszuhalten!!!„……

Schreibe einen Kommentar