Krieg gegen Bargeld: Bargeld

Es ist eine Tatsache, dass sich auf den USD-100-Noten – außer man hat sie während der Großen Depression der 1930er Jahren versteckt – in über 80% aller Fälle Drogenrückstände nachweisen lassen. Diese Gelder können vom Staat nun unter den Geldwäschegesetzen konfisziert werden, und die Beweislast liegt bei Ihnen. Sie müssen dann nachweisen, warum Sie Bargeld besitzen.

Einem Mann wurden jetzt USD 153.000 Bargeld weggenommen, weil er der Geldwäsche beschuldigt wird, und zwar einfach nur weil er es als Bargeld besaß. Es wird ihn mindestens den dreifachen Geldbetrag kosten…….

Schreibe einen Kommentar