Unkraut auf US-Feldern zunehmend resistent

Auf den Baumwoll-, Soja- und Maisfeldern in den USA breiten sich sogenannte Super-Unkräuter aus, die vollkommen resistent gegen Unkrautvernichtungsmittel sind. Gentechnikgegner und einige Wissenschaftler machen gentechnisch veränderte Pflanzen für dieses Phänomen verantwortlich.

„Die Vereinigten Staaten steuern auf eine Krise zu“, hieß es kürzlich in einem im Wissenschaftsmagazin „Science“ erschienenen

Schreibe einen Kommentar