Die Welt ist fassungslos

Eine Kette von Ereignissen lässt Länder von Europa bis Asien zweifeln, ob die USA überhaupt noch ihr zuverlässiger Partner sind. Aber die Amerikaner täten gut daran, die Sorgen ihrer Verbündeten ernst zu nehmen. Sonst könnten sie am Ende isoliert dastehen. Auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges haben selbst zwei eingefleischte Feinde wie die USA und die Sowjet­union gewusst, dass sie zusammenarbeiten mussten. Um die Kluft zu überbrücken, haben sich die beiden Supermächte, ungeachtet ihrer ideologischen Unterschiede, der Anfeindungen und des globalen Wettrüstens, auf die Formel geeinigt: „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.“ Heute würden sich die Vereinigten Staaten………..

Schreibe einen Kommentar