Starbucks-App lagert Nutzerdaten in Klartext

US-Medienberichten zufolge ist die Mobile-Payment-App der Coffeeshop-Kette Starbucks alles andere als sicher. Wie ein Spezialist für IT-Sicherheit herausgefunden hat, speichert die App Nutzernamen, Passwörter und Standort als Klartext. Die Informationen können jederzeit abgerufen werden, sofern das entsprechende Gerät an einen Computer angeschlossen wird. Starbucks bestätigt die Vorwürfe.

Wer ein Passwort in die Mobile-App

Schreibe einen Kommentar