Iranische Stimmen nicht erwünscht

Seit Jahren sind iranische Sendungen Opfer einer beispiellosen Welle von Attacken durch westliche Regierungen und Satellitenbetreiber geworden. In den letzten drei Jahren wurde auf 27 Satelliten 66 Mal die Ausstrahlung von iranischen Rundfunkprogrammen abgestellt, so der Chef des staatlichen „Rundfunks der Islamischen Republik Iran“ (IRIB). Video hier…

Schreibe einen Kommentar