USA: 102,2 Millionen Bürger ohne Beschäftigung

Rechnet man offiziell arbeitssuchende und “dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung stehende” Amerikaner zusammen, ist fast ein Drittel der Gesamtbevölkerung ohne Beschäftigung. Das ist nominal der höchste Stand seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1948. Die Zahl der erwerbsfähigen Amerikaner, die keine Arbeit haben, hat sich seit Obamas Amtsantritt im Januar 2009 um fast 10 Millionen Bürger auf 102,2 Millionen erhöht wenn man offizielle Arbeitslose und “dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung stehende im arbeitsfähigen Alter” (Not in Labor Force) zusammenrechnet.

Die offizielle Arbeitslosenzahl von…..

Schreibe einen Kommentar