Monsanto siegt

Monsanto hält eine Monopolstellung bei der Produktion von genverändertem Saatgut. Der Marktanteil von Monsanto liegt laut Greenpeace bei über 90 % aller weltweit angebauten transgenen Pflanzen. Ein weiterer Punkt für den der Konzern bekannt ist, das Herbizid Round-UP. In den USA war es zu rechtlichen Auseinandersetzungen gekommen, weil Monsanto massenweise Landwirte verklagte deren Felder mit gentechnisch veränderten Pflanzen – deren Patente der Konzern hält – “verunreinigt” waren. Für die konventionellen Landwirte gab es nun vor dem Supreme Court eine böse Überraschung, Monsanto triumphiert……

Schreibe einen Kommentar