Atomkriegsuhr: Fünf Minuten vor zwölf

Die Welt ist im vergangenen Jahr nicht sicherer geworden, schreibt die „Rossijskaja Gaseta“ am Donnerstag. Laut dem „Bulletin of Atomic Scientists“ zeigt die so genannte Atomkriegsuhr wie vor einem Jahr fünf Minuten vor zwölf.

Die Atomkriegsuhr wurde 1947 von mehreren US-Forschern, den Entwicklern der ersten Atombombe, gestartet. Die symbolische Uhr entstand nach der Katastrophe von Hiroshima, als das Ausmaß der Folgen klar wurde. Zu ihnen gehört das nukleare Wettrüsten, entfacht von ehrgeizigen Politikern und egoistischen Wissenschaftlern. Die Uhr sollte der Öffentlichkeit verdeutlichen, wie groß das Risiko…..

Schreibe einen Kommentar