Vorratsdatenspeicherung

Das Gezerre um die verdachtsunabhängige Speicherung von Datensätzen nimmt kein Ende. Der klassische Bürger stellt sich nur selten die Frage, was bedeutet eigentlich die Speicherung dieser Daten und wo liegen die Gefahren. Das mangelnde Bewusstsein in dieser Frage führt recht schnell zu einer fatalen Verharmlosung der Hintergründe. “Was sollte die Behörden schon interessieren, wann und wen ich angerufen habe”. Ganz so trivial stellt sich das jedoch nicht dar und vermutlich wird es auch nicht nur bei den “Meta-Daten” bleiben. Ein Blick auf die Hintergründe…..

Schreibe einen Kommentar