USA wollen in Rumänien Terroristen unterbringen

Dank Washingtons Aktionen kann in Rumänien ein Spannungsherd entstehen, der nicht nur dem Land, sondern auch dessen nächsten Nachbarn zu schaffen machen wird. Die USA versuchen mit Hilfe der Uno, mehrere tausende irakische Volksmudschaheddin (Modschahedin-e Chalgh, kurz MEK) nach Rumänien umzusiedeln. Die Sorge der so genannten zivilisierten Gemeinschaft um die Radikalen lässt sich leicht erklären: Ihre Mission sehen die Mudschaheddin im Kampf gegen den Iran, und der Westen ist bestrebt, das Land mit allen Mitteln zu schwächen….

Schreibe einen Kommentar