In Frankreich ist Meinungsfreiheit verboten

Freitag, 10. Januar 2014 , von Freeman um 11:11

Wie heisst der Spruch? Der Weg eine Diktatur blosszustellen, ist sie zu zwingen sich wie eine zu benehmen, damit es jeder sieht. Genau das ist in Frankreich passiert und jetzt kann es jeder sehen. Das oberste Verwaltungsgericht in Frankreich hat ein gegen den Komiker Dieudonné erlassenes Auftrittsverbot bestätigt. Seine Vorstellung in Nantes ist in letzter Minute vor ausverkauftem Haus verboten worden. Damit hat der französische Innenminister Valls gezeigt was er ist, der Vertreter eines diktatorischen und intoleranten Regimes, welches die Versammlungs- und Redefreiheit einschränkt. Die sozialistische Regierung Frankreichs ist dem Faschismus verfallen, begründet aber ihre Zensur mit…..

Schreibe einen Kommentar