Geheimarmee der US-Streitkräfte

Dieser Artikel von Nick Turse vom 7. Januar 2014 ist viel zu lang, um ihn zu übersetzen. Obendrein ist er auch zu langweilig. Diese Geheimoperationen mit Mord, Totschlag, Folter, Diversion, Sabotage, Bedrohung, Bestechung, die in 120 Ländern immer wieder verübt werden von den Killerbanden des US-Special Operations Command (SOCOM), dessen Personal in diesem Jahr auf 72000 Mann (Frau?) aufgestockt werden sollen, sind zum Erbrechen eintönig.

Es dient nur als Material und Beweis, um es denjenigen um die Ohren zu hauen, die fragen: „Warum hasst ihr die Amerikaner, die so viel……

Schreibe einen Kommentar