Thailand:Suthep will Bangkok im neuen Jahr lahmlegen

Auf der Gedenkfeier für den verstorbenen NSPRT-Wächter machte Suthep die Polizei für den Mord an Khun Yottana verantwortlich. „Ich mache den Chef der nationalen Polizei, Herrn Adul Saengsingkaew, den Vize-Polizeipräsidenten Worapong Chewpreecha und den Hauptmann der Polizei Bangok, Herrn Kamronwit dafür verantwortlich. Schämt euch!“, sagte er bei der Gedenkfeier.

Dann erklärte Suthep weiter, dass er nach wie vor davon überzeugt ist, dass am 2. Februar 2014 keine Wahlen stattfinden. „Nach Neujahr werden wir handeln und unseren friedlichen Kampf fortsetzen. Aber wir werden dabei aggressiv jeden Mechanismus nutzen, der uns…..

Schreibe einen Kommentar