Sultan dreht durch – Erdogan will seinen Gegnern Arme brechen

Türkeis Premierminister Recep Tayyip Erdogan hat versprochen, seinen Opponenten die Arme zu brechen, wenn sie nicht mit der Verleumdung seiner Regierung aufhören. Dies berichtet „Hürriyet Daily News“ unter Berufung auf eine Erklärung des Regierungschefs, die er auf einer Kundgebung von Anhängern seiner Partei Gerechtigkeit und Entwicklung abgegeben hat.

In seiner Rede bezeichnete Erdogan diejenigen als Spione und Verräter, die die Verhaftung und Festnahme der türkischen Beamten und der Söhne von zwei Ministern initiiert hatten. Laut dem Premierminister stellt tatsächlich die Operation von Spezialdiensten zur Bekämpfung der Korruption eine internationale Verschwörung dar. Quelle:

Schreibe einen Kommentar