USA lässt Iran-Gespräche platzen

Das übliche Vorgehen der USA. Es wird verhandelt und Verträge werden geschlossen und ehe die Tinte trocken ist, werden neue Bedingungen gestellt, wenn nicht der Vertrag direkt in den Papierkorb wandert. Denn seit wann halten sich die USA an irgendeinen Vertrag? Ich frage mich, wieso sich überhaupt noch irgendjemand mit den USA an einen Tisch setzt.

Iran hat die atomaren Gespärche mit dem Westen gestoppt mit Hinweis darauf, dass Washington gegen den Geist des epochemachenden Abkommens gehandelt hat, das im vergangenen Monat gschlossen wurde. Die USA haben ihre schwarze Liste mit iranischen Unternehmen und Personen erweitert, obwohl das Abkommen Erleichterungen der Sanktionen….

Schreibe einen Kommentar