Die FIFA und die Meinungsfreiheit: Die Blatter Files

Groß war die Aufregung als Moslems aus aller Welt ärgerlich waren, dass ein Cartoon aus Dänemark den Propheten Mohammed verspottet hat. Die Meinungsfreiheit, die Religionsfreiheit und viele andere Freiheiten wurden aufgefahren, um die Freiheit des satirischen Spotts zu verteidigen.Und dennoch, mitten im meinungsfreien Europa, mitten in der Festung derer, die sagen, was sie von Dingen halten, derer, die keine Angst davor haben, für ihre Meinung einzutreten, mitten in dieser Festung, wo die Anzahl derer, die sich namentlich gegen die herrschende Ideologie des Staatsfeminismus wenden, Legion ist, hier, wo niemand Angst oder Befürchtungen um seine berufliche oder überhaupt seine Existenz hat, wenn er sich öffentlich hinstellt und eine…

Schreibe einen Kommentar