Das Klima macht nicht was man es befiehlt

Seit Jahrzehnten erzählen und sie Klima-Unwissenschaftler, die Malediven werden bald für immer im Meer versinken. Sie behaupten, durch den Klimawandel und den steigenden Meeresspiegel sind die Inseln vom Untergang extrem bedroht. Um die Malediven vom Untergang zu bewahren, muss die Erderwärmung gestoppt werden, durch die massive Einschränkung des CO2-Ausstoss. Am besten wäre es wenn alle Menschen aufhören zu atmen, verlangen die Klimahysteriker. Interessant ist aber, die Regierung der Malediven ist soooooo über die Erhöhung des Meeresspiegel in Sorge, sie bauen einen neuen Flughafen direkt…..

Schreibe einen Kommentar