Der Katalysator einer surrealen Welt

Wir leben mittlerweile in einer Welt, in der Informationen beliebig austauschbar geworden sind. Der Satz „Ich traue meinen Augen kaum“, ist mittels Technik zur Realität geworden. Beispielsweise kann heute fast jeder mit “After Effects” Dinge in Videos hinein manipulieren, weniger bekannt ist da die Technik der „Diminished Reality . Damit können nahe der Echtzeit sogar bewegte Objekte aus Videos heraus gerechnet werden. Das alles ist nur ein Ausschnitt der gravierenden Veränderungen…..

Schreibe einen Kommentar