Absturz eines außerirdischen Raumschiffs

Gestand US-Generalstabschef Nathan F. Twining auf dem Sterbebett den Absturz eines außerirdischen Raumschiffs in Roswell?

Washington (USA) – Sechs Wochen vor seinem Tod soll der 4-Sterne Generalstabschef und Mitglied des Vereinigten Generalstabs der US-Streitkräfte unter Präsident Eisenhower, Nathan F. Twining, gegenüber seinem Sohn gestanden haben, dass beim Absturzereignis nahe Roswell im Juli 1947 tatsächlich ein außerirdisches Raumschiff samt Insassen abstürzte, einer dieser Insassen sogar überlebt und mit ihm kommuniziert habe. Dies behauptet zumindest die Engländerin Jo Walters, die alle diese Aussagen von Twining Sohn persönlich erfahren haben will…..

Schreibe einen Kommentar