Liebe Edelmetallhändler: Bitte NICHT nachmachen…

Heutige Überschriften zu Gold und Silber in den Medien lesen sich wie folgt: “Schwarzes Jahr für Goldanleger” (Andreas Möckli am 28.11.2013 in Tagesanzeiger.ch)
“Nach Jahren stetig steigender Kurse sieht es 2013 nach einem deutlichen Verlust aus. Seit Jahresbeginn hat die Feinunze Gold rund 25 Prozent verloren. Damit droht der grösste Jahresverlust seit 1981.
oder „Silber droht größter Verlust seit mehr als 30 Jahren“ (Daniel Eckert am 28.11.2013 in der Welt).....

Schreibe einen Kommentar