Australien: Daten der Büger an NSA

Australischer Geheimdienst gibt Daten von Staatsbürgern an NSA weiter

Der australische Geheimdienst hat sich offenbar dazu bereit erklärt. große Datenmengen über die eigenen Bürger an andere Partner-Geheimdienste weiterzugeben. Der Guardian berichtet von einer Sitzung im Jahr 2008. In der deutet das Defence Signals Directorate (DSD) an, Rohdaten mit den Mitgliedern des Spionagebündnis Five Eyes teilen zu können. Die Mitglieder der Five Eyes sind neben Australien Großbritannien, die USA, Kanada und Neuseeland.....

Schreibe einen Kommentar