USA – 1 Billion neue Schulden in nur 6 Wochen

Zwischen dem 1. Oktober, der erste Tag des neuen Fiskaljahres 2014, und dem 14. November musste das US-Schatzamt (Finanzministerium) für über 1 Billion Dollar neue Schulden aufnehmen. In diesen 6 Wochen benötigte der Staat die 1’014’215’000’000 um seinen Verpflichtungen nachzukommen, denn in der gleichen Zeit kamen nur 255 Milliarden an Steuern rein. Das neue Geld wurde durch den Verkauf von Staatsanleihen und anderen Schuldscheinen realisiert….

Schreibe einen Kommentar