Griechische Regierung droht Universitätsbeschäftigten mit Kriegsrecht

In den frühen Morgenstunden des 17. November 1973 stürmten Soldaten der von der NATO gestützten griechischen Militärjunta die Technische Universität Athen. Mit äußerster Brutalität gingen sie gegen Arbeiter und Studenten vor, die sich auf dem Gelände befanden oder andernorts gegen die Obristendiktatur protestierten. Mindestens zwei Dutzend Aufständische wurden getötet…..

Schreibe einen Kommentar