Radioaktive Strahlung auf Hawaii drastisch erhöht

Am Mittwoch letzter Woche auf Hawaii ein sprunghafter Anstieg der Radioaktivität gemessen. Es ist sehr gut möglich, daß diese ungewöhnlich starke, plötzliche Erhöhung mit den Vorgängen auf Fukushima zu tun hat. Könnte es sich hier um das "Anlanden" von radioaktiven Wolken aus Fukushima an der japanischen Westküste handeln? Oder haben die Wassermassen seit der KAtastrophe in dem Kernkaraftwerk sich doch nicht unauffällig im Pazifik verteilt und erreichen nun die Ostküste des amerikanischen....

Schreibe einen Kommentar