Stirb langsam!

Der große Showdown zwischen Gold und dem US-Dollar hat längst begonnen. Mittlerweile lässt sich erahnen, wer verlieren wird! So viel vorweg: Gold ist es nicht! Experten gehen mittelfristig von einem Goldpreis zwischen 5000 und 50 000 US-Dollar pro Unze aus! Das Ende der Weltmacht USA scheint eingeläutet zu sein! Privat- und Zentralbanken bekämpfen Gold seit jeher, weil es begrenzt ist und somit als Währung auch ihre Macht begrenzt. Als das Kartell der reichsten westlichen Banker 1913 den Goldstandard abschaffte und seine private Fed gründete, dachte es, den Krieg gegen das Gold gewonnen zu haben. Es zwang die Welt, seine private Fed-Währung namens »US-Dollar« als.....

Schreibe einen Kommentar