Kommt jetzt die Junk-Food Steuer?

Wie Frankreich eine Steuer auf Energydrinks beschloss, sagte letzte Woche auch das mexikanische Unterhaus „Ja“ zu einer Steuer auf Junk-Food und Soft-Drinks. Damit will der Kongress zwei Fliegen auf einen Streich schlagen: Zum einen natürlich Mehreinnahmen, zum anderen soll damit das Problem der Übergewichtigkeit der mexikanischen Bürger bekämpft werden – 70 Prozent der Erwachsenen sind zu dick….

Schreibe einen Kommentar