Greift China die USA an? Nächster Crash droht

»Es ist möglicherweise ein guter Zeitpunkt, sich zu überlegen, eine de-amerikanisierte Welt zu bauen.« So lässt sich die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua zitieren. Öffentlich – und dies deckt einen Teil der chinesischen Absichten auf, denn allein dieser Satz hat Folgen. China ist der größte Gläubiger der USA und sitzt auf immensen Dollar-Forderungen. Das hat Folgen. Jeder Satz, den China über die USA äußert, wertet den Dollar auf oder ab – und damit die eigenen Forderungsbestände. Lange Zeit über wähnten sich die Amerikaner sicher, dass China den Handelskrieg nicht ernsthaft in Erwägung ziehen würde. Fast zwei Billionen US-Dollar......

Bildliche Darstellung Staatsschulden der U.S.A. hier...

Schreibe einen Kommentar