Aleksandra Rybinska über Trump bringt Diskussionsrunde ins staunen

Die Braunhemden von heute sind die Antifaschisten

Seit Jahren versuche ich aufzuzeigen, wir leben in einer verkehrten Welt, in einer wo alles auf den Kopf gestellt ist, so wie George Orwell es in seinem Roman 1984 beschrieben hat. "Krieg ist Frieden - Freiheit ist Sklaverei - Unwissenheit ist Stärke".

Diejenigen, welche am meisten Kriege führen und Menschen töten, bekommen den Friedensnobelpreis, wie Ex-Präsident Barrack Obama. Er ist der erste Präsident der US-Geschichte, der in seiner ganzen achtjährigen Amtszeit Kriege geführt und neue angefangen hat. Das trifft übrigens auch auf Angela Merkel zu, die auch in ihren 11 Jahren als Kanzlerin ununterbrochen einen Krieg befehligt, nämlich den in Afghanistan. Plus die vielen anderen, wo nur mit Täuschung vorgegeben wird, Deutschland sei nicht daran beteiligt. So wurde der NATO-Bombenkrieg gegen Libyen von Offizieren....

3 Weltkrieg - Alle Menschen wurden gewarnt ...

Video 10 Min.

Während Landwirte jammern, fördert die EU mit Steuergeldern qualvolle Massentierhaltung im Ausland!

Die EU ist mit rund 47 Millionen Tonnen nach China (2016: 85 Millionen Tonnen) der weltweit zweitgrößte Fleischerzeuger. Und während in Deutschland vermehrt über das Tierwohllabel diskutiert wird, fördert die EU Staaten mit qualvoller Massentierhaltung, wie in Osteuropa und Asien.

Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) ist in den Ländern Bulgarien, Ungarn, Russland, Serbien, Türkei und Ukraine aktiv!

Aus dem SITUATIONSBERICHT 2016/17 stellen wir fest, dass die EU der weltweit größte.....

Von den Dimensionen-1

In diesem Artikel geht es nun wieder „ans Eingemachte“ – es werden gewohnte Sichtweisen in Frage gestellt und neue Ansichten propagiert. Gleich vorab: wer mir mit allgemeinen Vorwürfen, wie ich sei ein „Wissenschafts-Feind“ oder ähnlichem Geschmarre kommen will, der möge bitte anderswo seinen Frust über das unwissenschaftliche Pseudo-Wissen, das er von der heutigen dogmatischen Wissenschaft übergeholfen bekommen hat, auslassen. ———————————-

Wir haben erkannt, daß unsere Wahrnehmungsmöglichkeiten beschränkt sind. Sie sind einerseits durch den Aufbau und die Funktionsweise unserer Sinnesorgane bedingt, welche nur einen recht schmalen Bereich der jeweils möglichen Signalumfänge bzw. -spektren erfassen können, und andererseits durch die Signalverarbeitung im Gehirn auf die im......

Unterstützung des Verbrecher-Regimes: Kanada will Ausbildung ukrainischer Soldaten weiterführen

© Sputnik/ Stringer

Kanada zeigt sich bereit, die Ausbildung ukrainischer Soldaten wiederaufzunehmen, wie die Zeitung „The Globe and Mail“ am Dienstag unter Verweis auf einen ranghohen Beamten in der kanadischen Regierung mitteilte.

„Kanada ist sich darüber im Klaren, dass die Ukraine und alle sie unterstützenden Seiten tatsächlich die Wiederaufnahme der Mission anstreben. Es ist nichts Verwunderliches daran, dass der Prozess der Wiederaufnahme der Mission wieder in Gang gesetzt werden muss. Es ist überhaupt nichts Verwunderliches daran, wie das diesmal erfolgt“, wird der Informant .....

Utøya 5 Jahre später: Unwiderlegbare Indizien einer Falschen Flagge mit Mossad-Fingerabdrücken auf 77 Morden

Wenn Sie Krimi-Fan sind, ist hier etwas für Sie: Wer hat das Utøya-Massaker in Norwegen ausgeführt? Kaum Anders Breivik. Die folgende scharfe Analyse beschreibt ein Falsch-Flaggenmuster, das nunmehr sehr wohlbekannt ist.

In letzter Zeit hat der norwegische angebliche Utøya-Massen-Mörder und Psychopat, Anders Breivik, von sich hören lassen: Er ist unzufrieden mit seiner Isolations-Zelle, behauptet, er sei ein Opfer des Vergehens gegen die Menschenrechte –   und das osloer Tingrett (Gericht)  hat ihm der Klage stattgegeben.

Der wegen der Ermordung von 77 jugendlichen Sozialdemokraten und Bombenlegung im norwegischen Regierungsviertel  zu 21 Jahren Haft verurteilte Breivik sitzt merkwürdigerweise immer noch in Isolation  und ist vom Internet ausgeschlossen – obwohl alle Fahndungen abgeschlossen sind. Die Polizei hat sofort gegen Tingsrettens Urteil Berufung....

Angriff auf CNN: Diskreditierende, interne Filmaufnahmen unmittelbar vor der Veröffentlichung

Angriff auf CNN: Diskreditierende, interne Filmaufnahmen unmittelbar vor der Veröffentlichung

Project Veritas ist eine US-amerikanische Non-Profit-Organisation, welche sich auf die Fahne geschrieben hat »Korruption, Unehrlichkeit, Insidergeschäfte, Verschwendung, Betrug und andere Verfehlungen zu untersuchen und öffentlich zu machen«. Dies betreffe sowohl öffentliche, als auch private Institutionen und das Ziel des Projektes ist »eine ethischere und transparentere Gesellschaft«.

Der Gründer von Project Veritas ist der investigative Journalist und Autor James O’Keefe. Dieser fand sich jüngst telefonisch in der Sean Hannity-Show ein und kündigte dort für Donnerstag dieser Woche die Veröffentlichung von »hunderten Stunden an Aufnahmen aus dem Inneren der Establishment-Medien« an. In dem Interview mochte er zwar nicht bestätigen, um welche Medien-Organisation es konkret geht, doch gab er einen recht eindeutigen Hinweis: »Es ist die, über welche Trump wirklich viel geredet hat. Sie können wohl Ihr Vorstellungsvermögen bemühen.«

Ziel dieser Kampagne ist also offensichtlich der US-Sender CNN. O’Keefe sagte:.....

Die Welt steht vor einem verheerenden Endspiel

Die westlichen Zentralbanken haben ein wahres Geschick für den richtigen Zeitpunkt zum Verkauf ihrer Goldreserven. Sie sind absolute Experten, wenn es darum geht den Boden des Goldmarktes dafür auszuwählen. Zentralbanken im Vereinigten Königreich, der Schweiz und Norwegen – um nur ein paar zu nennen – haben den Verkaufszeitpunkt perfekt ausgewählt. Das einzige Problem ist, dass sie allesamt auf dem absoluten Tief zwischen 1999 und 2004 verkauft haben. Dies war natürlich die Zeit zum Kauf von Gold und nicht zum Verkauf. Aber die Zerstörung ihres Papiergeldes wird stets durch den Goldpreis offenbart.

Als die Chefs der Zentralbanken zu Beginn dieses Jahrtausends mit der größten Kreditexpansion und Gelddruckerei der Geschichte begannen, verkauften sie die einzige.....

„Der Lynchmord an Muammar al-Gaddafi!“ (3) – VIDEO seiner „Klartext“-Rede

gad


Im September 2009 hielt der damalige libysche Staatschef Muammar al-Gaddafi vor der UN-Generalversammlung eine Rede, aus der seine Ziele und Einschätzungen zu erkennen waren. Aber auch, mit wem er sich alles angelegt hatte.

Zwei Jahre später wurde er vom Westen gestürzt und getötet.

Siehe hierzu auch:

„Der Lynchmord an Muammar al-Gaddafi!“ (1)

„Der Lynchmord an Muammar al-Gaddafi!“ (2)

neuu

Muammar Gaddafi – speech to the UN General Assembly (23.09.2009, 1:36:23):

Im Namen der Afrikanischen Union möchte ich die Mitglieder der Generalversammlung der UNO grüssen und ich hoffe, dass dieses Treffen als das bemerkenswerteste in die Geschichte.....

Es wird immer weniger Arbeiten geben, die ein Roboter nicht besser erledigen kann (als ein Mensch)

Elon Musk: "There are going to be fewer and fewer jobs that a robot can not do better."
 
"Es wird immer weniger Arbeiten geben, die ein Roboter nicht besser erledigen kann (als ein Mensch)."
 
Elon Musk ist einfach ein grandioser Visionär, weil er sich überlegt, wie die Zukunft sein KÖNNTE und nicht, wie die Welt seit vielen Jahrzehnten ist. Normale Menschen hingegen wurden so konditioniert, dass sie Angst vor Veränderungen und Verbesserungen haben und sich ausschliesslich am "Status Quo" orientieren. Beliebte Sätze sind:
 
"Das geht nicht" oder "Wir haben das schon immer so gemacht."
 
Klingt komisch... ist aber so. Und deshalb werden normale Menschen mit selbstzensierten Gedanken niemals die Welt verändern.
Wir erzählen seit Jahren, dass es bald für immer mehr Menschen keinen Job mehr geben wird, weil Roboter, Computer, Maschinen, 3D-Drucker, etc. viel schneller und besser produzieren können als Menschen. Die wenigsten glauben das, weil sie sich nur an der Vergangenheit orientieren.
 
Noch sind die Menschen die zu Sklavenlöhnen (vorwiegend in Asien) arbeiten, billiger als Roboter bei sehr komplexen, filigranen oder vielfältigen Produktionsschritten. Aber die Roboter werden immer besser und billiger.
 
Das Problem ist nur, dass in unserem entfesselten globalisierten Raubtierkapitalismus am Ende immer der grösste Player gewinnt.
Es ist wie beim Poker: Wer am meisten Geld hat, kann die anderen Spieler massiv unter Druck setzen und zwingen All-in zu gehen.
Wenn man genügend Geld hat, dann kann man jeden Konkurrenten aufkaufen, zerstören oder sabotieren.
Beispiele:
- Mitarbeiter abwerben
- Lieferanten abwerben
- Kunden abwerben
- Sinnlos viele Patente beantragen, um die Konkurrenz auszubremsen
- Konkurrenten mit Gerichtsprozessen belasten/lähmen
- subventionierte Verkaufspreise unter den Herstellungskosten der Konkurrenz (nachdem die beseitigt ist, werden die Preise stark angehoben)
- massive Werbekampagnen auf allen Medien
- überwältigende Filialnetz-Präsenz an bester Lage
- etc.
In diesem Interview erklärt Elon Musk, dass ein bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) notwendig sein wird und das sehe ich auch so, obwohl z.B. die Schweizer bei der Volksabstimmung letztes Jahr dagegen gestimmt haben. Die Bevölkerung orientiert sich eben an der Gegenwart und noch viel mehr an der Vergangenheit. Sie sehen ihren Job den sie seit vielen Jahren haben, als einzige Existenzgrundlage (statt ungiftiges Wasser, Nahrung und Luft). Auch die (Steuer-)Rechnungen die jedes Jahr ins Haus flattern, bringen sie nicht zum nachdenken, dabei werden die Kriege, Ausbeutung, Unterdrückung, etc. alle mit ihren Steuergeldern bezahlt. Es ist unvorstellbar, dass sie selber irgendwann arbeitslos sein könnten, weil sie sich selber ja nicht als "faule" Menschen sehen. Und faule Menschen sollen ja nicht belohnt werden für ihre Faulheit.
 
Was aber, wenn plötzlich Lieferdrohnen und Roboter alle Paketträger überflüssig machen? Für was braucht es noch Einkaufsstrassen, wenn man sich alles innerhalb von 30 Minuten nach Hause liefern lassen kann und bei Nichtgefallen ohne Umstände mit dem gleichen Lieferroboter/-drohne zurücksenden kann?
Selbst Starbucksfilialen und Mitarbeiter könnten überflüssig werden, wenn in Grossstädten der Kaffee wie heute Pizzas über eine App bestellt werden können und innerhalb von Minuten genau so eintreffen, wie man es in der App vorkonfiguriert hat: 2 Stück Rohrzucker, 0.17 Deziliter Hafermilch und 83 Grad heiss mit Herzverzierung und im Becher mit individuellem Design. Es wären plötzlich auch Mehrwegbecher möglich, statt den Wegwerf-Pappbechern. (Wird ohne Gesetze oder Konsumentendruck trotzdem nicht kommen, weil Abwaschen teurer wäre wie die blödsinnige Verschwendung von Rohstoffen).
 
Für was braucht es noch Bankfilialen und Bankfilialmitarbeiter, wenn das Bargeld abgeschafft und der Zahlungsverkehr komplett über e-Banking und Handies läuft?
Für was braucht es noch Steuerprüfer, wenn jede Finanztransaktion digital abgewickelt wird?
Braucht es wirklich noch so viele Hausärzte, wenn Sensoren die man am Handy oder Computer anschliessen kann, direkt Blutwerte, Urinproben, etc. auswerten können und über riesige Datenbanken die Symptome auswerten können? Klingt unmöglich?
Was aber, wenn man einen einfachen Gentest machen könnte und der somit sogar zukünftige Krankheiten (bzw. Prädisposition) erkennen können würde?

WikiLeaks veröffentlicht “CIA-Spionage-Anweisungen für die französischen Präsidentschaftswahl

https://i2.wp.com/derwaechter.net/wp-content/uploads/2017/02/iu-2-1068x711.jpg?resize=400%2C266

WikiLeaks hat Einzelheiten eines CIA-Spionageprogramms veröffentlicht, das vor der französischen Präsidentschaftswahl von 2012 durchgeführt wurde, bei dem alle wichtigen politischen Parteien Frankreichs ins Visier menschlicher (“HUMINT”) und elektronischer (“SIGINT”) Spione gerieten.

Drei geheime CIA-Spionageanweisungen (insgesamt sieben Dokumente) wurden am Mittwoch durch WikiLeaks veröffentlicht, wodurch Einzelheiten eines Spionageprogramms zur Verfügung gestellt wurden, die vor der französischen Präsidentschaftswahl von 2012 durchgeführt wurden (Quelle). Laut den Dokumenten, gerieten alle wichtigen Parteien in Frankreich ins Visier menschlicher (“HUMINT”) und elektronischer (“SIGINT”) Spione. Mehr.....

Top-Liker von Angela Merkel

Bildergebnis für angela merkel public domain

Wir haben untersucht, welche Facebook-User die Facebook-Beiträge von Angela Merkel im Zeitraum 1.2.2016 bis 20.2.2017 am meisten ge“like“t haben. In diesem Zeitraum verfasste Angela Merkel insgesamt 98 Facebook-Posts, und ingesamt vergaben mehr als 470.000 verschiedene Facebook-User mindestens einen Like auf ihre Posts. In der folgenden Grafik fassen wir zusammen, wie viele Facebook-User eine gewisse Anzahl von Likes vergeben haben:

Name  und Anzahl der Likes

1 Fejzullah L. 97

2 Bernd H. 96

3 Ndukuba I. 96

4الاعلامي سعد الكعبي ا. 96

5 Havva T. 95

6 Bahri P. 94

7 Ali J. 94

8 Rüdiger R. 93

9 معاوية ش. 93

10 Cleiton B. 92

Mehr.....

VERBOT RUSSISCHER MUSIK IN BUSSEN - DER KAMPF GEGEN RUSSISCHE KULTUR

In der westukrainischen Stadt Dubno (Region Rowno) haben maidantreue ukra-faschistisch dominierte Regionalbehörden einen Verbot für russische Musik in Stadtbussen und Omnibusverkehr erlassen. Selbst in der Westukraine machen nicht etwa ukrainische, sondern russische Lieder über 75% der gehörten Musik aus - weil sie selbst unter Westukrainern beliebter sind.
 
Doch die ukra-faschistisch gedrillten Regionalbehörden des Kiewer Regimes versuchen selbst den Westukrainern die freie Wahl der Musik durch ukra-faschistische Verbote abzusprechen. Die Behörden wollen nun mit jedem Busfahrer eindringliche "patriotische Einzelgespräche" führen. Nordkorea lässt grüßen - mitten in Europa 2017.

Quelle ukrain-TV.....Klick Bild für Video.....kein deutsch....

Israel: Ein Jahr Haft für Mord

Kinder im Alter von 8 Jahren oder jünger, die Steine auf Soldaten werfen, kommen in israelischen Gefängnissen, werden zumsammengefercht und für Jahre weggesperrt. In diesem Fall, war das nicht der, wo man einen palästinenser ein Messer zugeschoben hat indem man es neben ihn hinwarf.... ? Weil er unbewaffnet war? Es war Mord was der israelische Soldat da begangen hat, er hat ihn getötet und bekommt nur 1 1/2 Jahre... und mit großer Sicherheit wird er nach einem Jahr auf 2/3 wieder freikommen wenn nich sogar Halbstrafe!
  Das Video hier....  

Die CS blutet aus

Wieder Milliardenverlust, fast wie im Horrorjahr 2015 – Boni für Spitze bleiben riesig – Kunden strömen weg aus CS Schweiz.

Tidjane Thiam spricht heute von einer starken Position seiner Bank für die Zukunft. „Wir sind gut aufgestellt“, meint der Credit-Suisse-Chef.

Im Hier und Jetzt sieht es weniger günstig aus. Die CS machte wieder einen Riesenverlust. 2,4 Milliarden Minus im 2016, dies nach 2,9 Milliarden.....

Globaler Plan zur Entvölkerung

Wer sich umschaut, erkennt, dass die Menschheit heute mit einer Gesundheits-Krise konfrontiert ist, die es in dieser Form noch nie gegeben hat.

 

Und unter der Oberfläche sieht jeder, der die Wahrheit wissen will, dass Krankheiten, die die Menschen zunehmend plagen, offenbar absichtlich über uns gebracht werden, und zwar im Rahmen des verdeckten Versuchs, die Weltbevölkerung zu reduzieren und für die Eliten ein Paradies auf Erden zu schaffen – in dem nur wenige von uns Übrigen Platz haben! (UN, UNESCO, UNICEF und WHO: Advokaten der globalen Bevölkerungskontrolle (Video))

Die folgenden elf häufigen Symptome deuten auf einen finsteren Plan des »langsamen.....

Ben Fulford - 20.02.2017 - Aktuelle Hintergründe Weltgeschehen - Deutsch

Video 10 Min.

Willkommen im Amt, Präsident Berdymuchamedow! Berdymu....was?

Ja, man sollte es nicht meinen, aber nicht nur in Deutschland wurde ein Amt neu besetzt. Ebenso wurde am vergangenem Sonntag in Turkmenistan (link is external) ein neues Staatsoberhaupt gewählt – und das direkt vom Volk! Gurbanguly Berdymuchamedow (link is external) bekleidet das Amt des Staatspräsidenten und Regierungschefs in Personalunion und wurde mit sagenhaften 97,7% der Stimmen wiedergewählt. Solche Zahlen kennt man sonst nur von Parteitagen unserer deutschen Volksparteien, oder eben aus Ländern, wo es mit der Demokratie nicht ganz so genau gehalten wird.

zentralasien_turkmenistan_kasachstan_kirgisistan_usbekistan_tadschikistan_kritisches_netzwerk_afghanistan_mongolei_iran_pakistan_jammu_kashmir_xinjiang_tibet_armenien_aserbaidschan.png

Zugegeben, vielleicht beschleicht den einen oder anderen ein wenig das Gefühl, nicht wirklich etwas über dieses Land zu wissen, geschweige.....

Ukraine Stimmung dreht sich gegen NATO

Wie eine aktuelle Umfrage des US-Meinungsforschungsinstituts Gallup zeigt, betrachten erstmals seit Ausbruch des Bürgerkrieges in ihrem Land mehr Ukrainer die NATO als Bedrohung denn als Schutzmacht.

Laut der Erhebung fühlen sich 35 Prozent der Ukrainer von dem westlichen Militärbündnis bedroht, während 29 Prozent die NATO als Schutz ansehen. Mit „weder noch“ antworteten 26 Prozent.

Wie in den meisten ehemaligen Sowjetrepubliken stößt die NATO auch in der Ukraine traditionell auf deutlich größerer Ablehnung denn auf Zustimmung – so fühlten sich im Jahr 2008 noch 43 Prozent von der NATO bedroht, nur 15 Prozent betrachteten sie damals als....